• Home
  • Kosmetik
  • Tite FX®-Radiowellen

Tite FX®-Radiowellen

Die Tite FX®-Methode arbeitet mit Hilfe von fokussierter Radiowellen-Energie.

Die zu behandelnde Hautzone wird über ein Vakuum angesaugt und durch Radiowellen-Energie auf 41-42º C erhitzt. Zusätzlich wird ein Hochfrequenz-Impuls auf die Haut und die Fettzellen abgegeben. Der Hochfrequenz-Impuls reduziert Hyaluronsäuren, Schlackedepots und Lymphansammlungen zwischen den Fettzellen.

Somit können die Fettspeicher besser entleert und Fettzellen vom Körper abgebaut werden. Die Erwärmung der Haut strafft über eine Kontraktur der Kollagenfasern das Bindegewebe und führt ferner zur Bindegewebsneubildung.

Ferner wird der Lymphabfluss positiv angeregt. Es werden mit der Tite FX®-Methode die Ursachen einer Cellulitis behandelt. Einerseits erfolgt eine Reduzierung von sich vorwölbenden Fettzellen mit einem verbesserten Lymphabfluss. Andererseits resultiert eine Bindegewebsneubildung mit Straffung der erschlafften Orangenhaut.

Die Wirkungsweise entspricht natürlichen Prozessen und ist frei von Nebenwirkungen.
 
> Gesellschaftsfähig: sofort
 
> Arbeitsfähig: sofort
 
> Sport: nach 1 Tag
 
> Endresultat: nach 7 Tagen
 
> Dauer: ca. 60 min
 
> Kosten: € 100,-


Anwendungsbereiche:

Cellulite

 

 

Termin

 
 

Vereinbaren Sie gleich einen Termin!

Per SMS oder Anruf unter

+43 664 302 58 32

Adresse

 


schönheitszentrum im ersten

Dr. Alexandra Grünberger

landesgerichtsstrasse 16/20 dachgeschoss
1010 Wien
UID: ATU 66426968


Tel. +43 664 302 58 32

 


 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Mehr Information Ok